Sind Poolabdeckungen und Poolüberdachungen begehbar?

Unsere Kunden fragen uns oft, ob ihre Poolüberdachungen und Poolabdeckungen begehbar sind. Schließlich erleichtert das die Reinigung und verhindert, dass Kinder oder Tiere unbeobachtet untergehen können. Wie so oft lautet die Antwort: Es kommt darauf an. Insbesondere stellt sich die Frage, ob Sie eine Überdachung, eine schwimmende Abdeckung oder sogar Konstruktionen wie Pooldecks oder Hubböden haben:

Alukov Viva: Begehbare Poolüberdachung

Feste Poolüberdachungen: In der Regel begehbar

Die von uns angebotenen Poolüberdachungen von Alukov sind sehr stabil gebaut: Die Rahmen bestehen aus Aluminium und die Verglasung aus sehr beständigem Polycarbonat. Je nach Modell und Größe sind sie mit 45 bis 120 kg pro Quadratmeter belastbar. Sie sind daher in der Regel begehbar. Allerdings gibt es Ausnahmen. Beispielsweise haben die runden Poolüberdachungen, wie sie z.B. als Whirlpoolüberdachung verwendet werden, kuppelförmige Dächer. Diese sind zwar ebenfalls stabil, bieten aber aufgrund ihrer Form keinen Halt. Sprechen Sie uns gerne darauf an, welche unserer Poolüberdachungen begehbar sind. Außerdem sollte man beim Betreten des Pooldachs darauf achten, dass man keinen Dreck auf Schuhen und Kleidung hat und die betretenen Stellen (schon) sauber sind, da gerade Sand zu Kratzern führen kann.

Solange die Schwimmbad-Überdachung und die Türen geschlossen sind, kommen auch keine Kinder oder Tiere an den Pool. Über Poolüberdachungen anderer Hersteller können wir hier keine allgemeinen Aussagen treffen. Fragen Sie im Zweifelsfall beim Hersteller nach.

Mehrere Personen stehen auf einer begehbaren Poolüberdachung von Alukov.

Schwimmende Poolabdeckungen und Rollladen: Nicht oder beschränkt begehbar

Wir bieten schwimmenden Poolabdeckungen der Marke AquaTop von T&A an. Diese bestehen aus sehr stabilem Polycarbonat, das beispielsweise Schneedruck bis zu 80 kg pro Quadratmeter aushält (abhängig von Größe und Modell). Unser Geschäftsführer demonstriert die Begehbarkeit und Belastbarkeit dieser „Rollladen“ gerne, indem er über das geschlossene Schwimmbecken läuft. Einschränkend muss man sagen, dass er dabei bis zu den Knöcheln im Wasser steht. Trockenen Fußes kann man die Poolabdeckung also nicht betreten. Diese Poolabdeckungen entsprechen den sehr strengen französischen Sicherheitsvorschriften. Zumindest Kinder und Tiere sind hier also sicher und man kann auch mal etwas holen, das auf den geschlossenen Pool gefallen ist.

Die von uns im Bereich Poolbau angebotenen Carbon Keramik-Pools von Compass verfügen außerdem über eine Sicherheitskante. Diese liegt am Rand knapp unter der Wasserlinie. Werden die Lamellen der Poolabdeckung nach unten gedrückt, liegen sie gleich auf der Sicherheitskante auf. Dadurch kann nichts zwischen der Schwimmbadabdeckung und der Beckenwand durchrutschen.

Andere Poolabdeckungen, wie PVC-Planen, aufblasbare Abdeckungen, Hart-PVC-Lamellen oder eingeschweißtes Styropor sind in der Regel nicht begehbar. Rollläden mit Lamellen oder Folien, die in seitlichen Schienen über das Wasser geführt werden, sind normalerweise ebenfalls nicht begehbar und außerdem empfindlich. Sogenannte Pool-Sicherheitsabdeckungen sind bestenfalls beschränkt begehbar, aber zumindest sicher. Letzteres gilt allerdings nur, wenn sie vorschriftsgemäß verzurrt und wurden, was sehr aufwendig ist. Luftpolsterfolie ist weder begehbar noch kindersicher.

Begehbare Poolabdeckung: Sicherheitskante bei Carbon Keramik Pools von Compass haben eine Sicherheitsleiste.
Die schwimmende Poolabdeckung liegt bei Belastung auf der Sicherheitskante auf.

Fragen zu begehbaren Poolabdeckungen?

Kommen Sie in unsere Ausstellung oder rufen Sie uns an!


Jetzt kontaktieren

Pooldecks und Hubböden verwandeln den Pool in eine Terrasse

Pooldecks sowie Hubböden bzw. Senkböden sind speziell dafür ausgelegt, begehbar zu sein:

Pooldecks sind große, massive Platten, die neben dem Schwimmbecken liegen und mit Hilfe von Schienen über den Pool gefahren werden können. Neben dem Wasser liegen sie entweder über einer Terrasse oder sie sind unter einer weiteren Platte versteckt. Werden sie über das Becken gefahren, verdoppelt sich so die Fläche der Terrasse – allerdings mit einer Stufe. Die Oberflächen sind sehr belastbar und aus kratzfestem Material wie Hartholz oder Keramik gefertigt. Auf einem Pooldeck kann man in der Regel auch Gartenmöbel aufstellen.

Hubböden bzw. Senkböden liegen beim Schwimmen am Boden des Pools. Von dort können sie angehoben werden, beispielsweise um ein Schwimmbecken in ein Nichtschwimmer-Becken für die Kinder zu verwandeln. Bei entsprechender Hubhöhe und Pooltiefe können sie auch bis über die Wasserlinie angehoben werden. Dabei gibt es oft eine breite Palette an Oberflächen zur Auswahl, beispielsweise Edelstahl, Glas oder Steinplatten. Im Extremfall kann man Hubböden sogar als Parkplatz nutzen.

Sowohl Pooldecks als auch Hubböden sind kindersicher, winterfest und sehr belastbar. Nicht alle Modelle tragen aber auch wesentlich zur Isolierung bei. Sie zählen außerdem zu den teuersten Optionen für Poolabdeckungen. Andererseits schaffen sie viel Platz im Garten, wenn der Pool geschlossen wird. Die Wellnessmanufaktur bietet unter anderem die Hubböden der Marke AquaFloor von T&A an. Diese sind mit bis zu 50 kg (Comfort) bzw. 200 kg (Premium) pro Quadratmeter belastbar und haben außerdem eine gute Isolierung.

Garten-Pool: Beispiel für einen Senkboden bzw. Hubboden der Marke AquaFloor in einem privaten Schwimmbad. Hochgefahren hat man eine Terrasse.
Hubboden-Pool: Links versenkt zum Schwimmen, rechts hochgefahren als Terrasse.
Beispielbild für unseren Schwimmbadbau in Nürnberg und ganz Franken

Sie haben Fragen?

Saunabau, Whirlpools und Schwimmbadbau sind unsere Leidenschaft!

Gerne beraten wir Sie zu Ihren individuellen Möglichkeiten in Ihrem Zuhause, zeigen Ihnen unterschiedliche Konstruktionsweisen, Materialien und Designs und koordinieren die gesamten Bauarbeiten.

WellnessManufaktur bedient insbesondere die westliche Metropolregion Nürnberg von Erlangen, Fürth, Zirndorf, Oberasbach über Schwabach und Ansbach bis nach Rothenburg ob der Tauber und Crailsheim sowie von Bad Windsheim und Neustadt an der Aisch über Roth bis nach Weißenburg und Gunzenhausen.

FAQs zu begehbaren Poolabdeckungen und Poolüberdachungen

Welche begehbaren Poolabdeckungen bieten Sie an?

Hubböden der Marke AquaFloor sind voll begehbar. Auch die Poolüberdachungen von Alukov halten einen erwachsenen Menschen aus. Allerdings haben nicht alle Modelle ein flaches Dach. Die schwimmenden Poolabdeckungen (Rollo) von AquaTop können zwar einen Erwachsenen tragen, man sinkt dabei jedoch etwas ins Wasser ein. Sie sind aber völlig kindersicher.

Wo bieten Sie Poolabdeckungen und Poolüberdachungen an?

Unser Haupt-Einsatzgebiet liegt in West-Mittelfranken, also von Nürnberg, Erlangen, Fürth, Zirndorf und Oberasbach über Schwabach und Ansbach bis nach Rothenburg ob der Tauber und Crailsheim sowie von Bad Windsheim und Neustadt an der Aisch über Roth bis nach Weißenburg und Gunzenhausen. Feste Poolüberdachungen von Alukov bieten wir aber in ganz Bayern an, also beispielsweise auch in München, Augsburg, Bamberg oder Würzburg.

Bieten Sie auch Pools an?

Gerne bieten wir Ihnen auch Pools (mit oder ohne Poolabdeckung), Whirlpools oder Saunen an. Sprechen Sie uns gerne auf ein Komplettpaket an. Wie wäre es mit Ihrem eigenen Außen-Spa unter einem flexiblen Dach?